INDIEN

Bibi Plantation A

Geschmack:

dunkle Schokolade, Rohrzucker, Pflaume

Duft:

Nougat

Körper:

mittel - voll
Auswahl:
Preis: 7,40 € *
INDIEN Bibi Plantation A
 
 

Region: Karnataka State, Sunticoppa
Farm: Bibi Plantation, 600 - 800 m
Varietät: Red Catucaí
Prozess: washed

5 Stunden Fahrt Richtung Bangalores Küste liegt neben dem Coorg Gerbirge die kleine Stadt Suntikoppa (20.000 Einwohner) im Süden Indiens. Dies ist das Herz der Kaffeeanbauregion im Staat Karnataka und ringsum liegen viele mittelgroße Farmen. Auf 600 – 800 m liegt auf diesen fruchtbaren Bergen Faiz Moosakuttys Bibi Plantation.

Die 250 Hektar große Farm befindet sich seit 1960 im Besitz der Moosakutty Familie und ist nach Faiz Mutter benannt. Faiz hat die Farm 1990 übernommen und arbeitet seither daran das gesamte Grundstück neu zu bepflanzen mit dem Ziel eine Muster-Farm zu schaffen. Dies hat er nun schon zu 98% geschafft und die Bibi Plantation erzeugt die feinsten Kaffees der Region. Faiz lebt mit seiner Frau Sonia und seinen beiden Kindern Rihan und Tara auf der Farm.

Unser Rohkaffeehändler Mercanta, über den wir diesen Kaffee beziehen, arbeitet schon seit über 10 Jahren mit Faiz zusammen. Während der Liberalisierung von Indiens Kaffee-Industrie stolperte Faiz über Mercantas Website, als er auf der Suche nach privaten Einkäufern für seinen Kaffee war. Seitdem beliefert die Bibi Plantation Mercanta mit hervorragendem Kaffee. Über die Jahre wurde Faiz nicht nur ein bedeutender Geschäftspartner sondern auch ein Freund, da Mitarbeiter von mercanta die Farm bereits mehrfach besucht haben und Faiz auch schon einige Zeit in mercantas Hauptsitz in London verbracht hat.

Jeder der die Farm bereits besucht hat, kann bestätigen dass Faiz nicht an allen Ecken und Enden spart sondern seine Farm sozial und ökologisch verantwortungsvoll führt. Der Kaffee wächst im Schatten einheimischer Silber-Eichen, Dschungel-Feigen und Palisander-Bäume. Diese Bäume bieten Lebensraum für eine große Vielfalt an Vögeln und Insekten und gelegentlich für Elefanten aus nahegelegenen Wäldern. Die Farm ist nicht offiziell biologisch zertifiziert aber es werden keinerlei chemische Unkraut-Vernichter eingesetzt. Statt dessen wird das Unkraut per Hand gejätet und zu natürlichem Kompost weiter verarbeitet. Mikronährstoffe, Dünger und Kompost der aus dem Fruchtfleisch der Kaffee-Kirsche hergestellt wird sind weitere wichtige biologische Dünger, die auf der gesamten Farm eingesetzt werden.

Auf der Farm arbeiten etwa 100 Leute, wovon die Hälfte auf der Farm lebt. Die Farm bietet kostenlosen Strom, Unterkunft und medizinische Versorgung. Faiz bietet außerdem Darlehen an um die Ausbildung der Kinder der Arbeiter zu unterstützen. Die Rückzahlung ist sehr flexibel und wird individuell ausgehandelt. Wie Faiz auf seiner letzten Reise nach London sagte: „Es ist eine große Verantwortung – wie für eine Familie mit 100 Mitgliedern zu sorgen!“


Empfehle dieses Produkt bei Facebook!